Sixtygroove

Rock&Popchor mit Band

Sixygroove ist ein grenzüberschreitender Rock- und Popchor in Konstanz und Kreuzlingen für Erwachsene, den Julia Matt seit 2016 trainiert und leitet.
Die eigene Band, unter der Leitung von Ad Schwarz und die rund 30 SängerInnen singen, grooven und swingen.
Wir begeistern uns und andere! 
Wir üben und präsentieren eine ausgewählte Mischung aus kultigen und groovigen Songs.
Wöchentlich proben wir in der Steinerschule Kreuzlingen mittwochs von 17.30 Uhr bis 19.30 Uhr – jetzt auch wieder in Präsenzproben – und lernen »easy zuhause« mit den speziell und präzise eingesungenen Soundtracks für jede Stimme – das Tonstudio  »human touch« unterstützt das Projekt.
Ein Highlight sind unsere eigenen Konzerte, auf die wir jährlich hinarbeiten, wobei wir uns auch an anderen kleineren und größeren Engagements erfreuen.


Derzeit – im Sommer 2022 – gehen wir nach den coronabedingen Einschränkungen von Proben und Auftritten mit vollem Elan das »Beatles-Projekt« an, zu dem wir gerne neue Sängerinnen und Sänger aufnehmen! Wenn du daran interessiert bist, kannst du dich gerne gleich für eine Schnupperphase anmelden!

Auftritt beim »Fantastical« in Kreuzlingen
Nach zwei Gassenauftritten in Konstanz im Juni und Juli werden wir am Freitag, den 12. August ab 18 Uhr auf der Allee-Bühne beim Restaurant «Alti Badi» im Kreuzlinger Hafenareal einen gut halbstündigen Auftritt haben (siehe untenstehende Medienmitteilung).

Lust zum Mitsingen?

Sixtygroove freut sich auf neue Sängerinnen und Sänger in allen Registern, um zusammen mit Dir unser »Beatles-Projekt« anzugehen und umzusetzen!
Wenn Du dann Lust hast, dich gesanglich mit uns zu entwickeln, mit uns in einem lebendigen Chor zu singen, zu grooven und zu swingen, bist Du herzlich willkommen.
Wir bieten Dir dann zunächst eine vierwöchige Schnupperphase an, in der Du herausfinden kannst, ob der Chor das Richtige für Dich ist.
Interessiert? Dann melde Dich doch bei uns.

Förderung unseres Beatles-Projektes

Unser Beatles-Projekt wird im Rahmen des bundesweiten Programms NEUSTART AMATEURMUSIK gefördert. Die Staatsministerin für Kultur und Medien fördert als Reaktion auf die Auswirkungen der Corona-Pandemie im Rahmen des Rettungs- und Zukunftsprogramms NEUSTART KULTUR auch ein Programm zur Sicherung und Wiederbelebung der Amateurmusik in Deutschland.
Für diese Unterstützung bedanken wir uns ganz herzlich!

Die Geschichte von Sixtygroove

Die Idee hatte das Schweizer Ehepaar Toni und Magdalena Dubach – sie gründeten dann einen Chor mit Band – frei nach dem Motto:
Es sollte möglich sein, die schönen Zeiten neu aufleben zu lassen, die Songs aus der Jugend zu rocken und dies mit einer bunten Chorgemeinschaft zu teilen.
Der erste Rock&Popchor mit eigener Band im Umkreis hatte als 60plus Chor enormen Zulauf und Erfolg. Er wurde von Martin Rodler geleitet und 2015 Sixtygroove genannt.
Julia Matt übernahm das Projekt und die Chorleitung ab 2016 und arbeitet seitdem mit dem Chor textlich an Rhythmus und Groove sowie stimmlich an Klang und Farbe.
Im Frühjahr 2020 hat sich Sixtygroove als gemeinnütziger Verein konstituiert und ist seit April 2020 im Vereinsregister eingetragen.

Sixtygroove auf Twitter und Instagramm

Wenn du Sixtygroove auf Twitter und/oder auf Instagram verfolgen willst, scanne diese Codes oder folge diesem Link zu Twitter oder diesem zu Instagram. Wir freuen uns, wenn du diese Links auch mit anderen teilst.

Sixtygroove auf Twitter
Sixtygroove auf Instagram